Wussten Sie schon?

Fakt 1:Hochwertiges Eiweiß von Vitaminen der B-Gruppe begleitet wird, die für die Zell­atmung von Bedeutung sind?
Fakt 2:Wertvolles Michfett beinhaltet neben dem Nerven­baustoff Lecithin die fett­löslichen Vitamine A, D, E und K
Fakt 3:Die besonders leber­freundlichen Wirkstoffe der Milch bilden einen natürlichen Schutz für die Umwelt­gifte stark gefährdete Leber
Fakt 4:Milchzucker verbessert die Aufnahme von Calcium
Fakt 5:Die Nahrung dient dem Aufbau und der Erneuerung der Körper­substanz sowie Energie­erzeugung

Ein Liter Vollmilch enthält:

35g Milchfett

Energielieferant für den Körper, besonders leicht verdaulich

33g Milcheiweiss

lebenswichtig für den Zellaufbau, das Wachstum und eine gute Kondition

48g Milchzucker

verdauungsregulierend, begünstigt die Verwertung anderer Nährstoffe (z.B. Calcium)

7,5g Mineralstoffe

wie Calcium, Phosphor, Kalium, Magnesium – unentbehrlich für Knochen und Zähne

875g Wasser

Wasser ist nicht nur ein Durstlöscher, sondern erfüllt im Organismus eine Reihe wichtiger Funktionen, es befördert die Nährstoffe zu den Betriebszentren im Körper, transportiert die Abfallstoffe ab und reguliert die Körpertemperatur 

und außerdem:


fettlösliche
(A, D, E und K) für Sehkraft, Haut und Knochen­bildung,
wasser­lösliche (B-Gruppe) für Wachstum, Blut­bildung und Nerven­tätigkeit


wie Kupfer und Schwefel,
wichtig für die Knochen­bildung und die gesunde Haut


Aufbaustoffe
für Gehirn, Nerven­gewebe, Muskeln, besonders für den Herz­muskel