Willst Du eine Zukunft mit Perspektive?

Werde ein Teil unserer Hohenloher Molkerei

Auszubildende erhalten durch unsere Molkerei-Familie volle Unterstützung. Alle helfen gerne mit, dass unsere Nachwuchskräfte richtig gute Leistungen bringen können, sich wohlfühlen und so eine sichere Zukunft haben.

Wir sind Ausbildungsbetrieb des Jahres!

Unsere Genossenschaft überzeugt mit Engagement für den Nachwuchs. Deshalb hat unsere Molkerei die Auszeichnung „Ausbildungsbetrieb des Jahres 2022 der deutschen Milchwirtschaft“ verliehen bekommen.

Die Jury hat unsere Genossenschaft einstimmig als besten Ausbildungsbetrieb bewertet. Diese Auszeichnung würdigt die Ausbildungsqualität milchwirtschaftlicher Unternehmen in Deutschland.

Das bieten wir Dir

Benefits für Auszubildende

Spaß: Gemeinsam mehr erleben

Bei uns lernen und arbeiten viele junge Leute. Hier bist Du nicht allein. Da macht der Alltag allen Spaß, weil Lachen einfach auch dazugehört.

Zukunft: Verlässlich planen

Als Azubi in unserer Molkerei erhältst Du bei guten Noten die Chance auf eine Übernahme in eine Festanstellung!

Perspektiven: Tolle Aufstiegschancen

„Vom Azubi zum Abteilungsleiter” ist bei uns gelebte Wirklichkeit. Ob bei der anschließenden Weiterbildung zu Meister, Techniker oder Studium – bei uns gibt es viele berufliche Perspektiven für Dich.

Motivation: Interessanter Ausbildungsplatz

Egal, an welcher Stelle Du bei uns eine Ausbildung machst, bei uns erhältst Du auch als Azubi abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabenstellungen.

Freizeit & Erholung: Urlaub

Bei uns gibt es 30 Tage Urlaub und Freizeitausgleich für Deine Überstunden. Das finden alle, die hier arbeiten, toll – weil Freizeit und Erholung wichtig für eine gesunde Work-Life-Balance sind.

Unsere Ausbildungs­berufe

Entdecke Ausbildungsberufe, die zu dir passen

Milchtechnologe (m/w/d)

Start: Sommer 2024

Veredle die Milch unserer Milcherzeuger zu hochwertigen Lebensmitteln! Als Milchtechnologe verarbeitest Du bei uns die Rohmilch mit modernster Technologie zu verschiedensten Milcherzeugnissen wie z. B. Frischmilch, Sauermilch oder Butter. Du planst, bedienst und überwachst Abläufe in der Milchverarbeitung bis hin zur Verpackung und Lagerung der Produkte.

Du hast als Milchtechnologe tolle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Du kannst Molkereimeister*in oder Molkereitechniker*in werden oder mit der Weiterbildung durch ein Lebensmittelstudium sehr viel erreichen.

 

Milchwirtschaftlicher Laborant (m/w/d)

Start: Sommer 2024

Du bist verantwortlich für beste Qualität und sorgst so für vollen Genuss! Die Ausbildung als Milchwirtschaftliche*r Laborant*in ist sehr abwechslungsreich, denn es ist eine chemische und mikrobiologische Ausbildung zugleich. Du kontrollierst, dass die Milch frei von Bakterien und Fremdstoffen ist. Außerdem stellst Du durch Deine Untersuchungen sicher, dass z. B. der gewünschte Anteil an Fett in unseren Produkten enthalten ist.

Eine Laborausbildung in der Lebensmittelindustrie ist ein krisensicherer Job mit Zukunft – gegessen und getrunken wird immer. Nach der Ausbildung hast Du tolle Perspektiven, beispielsweise durch Fortbildungen zum/zur Labormeister*in, Lebensmitteltechniker*in oder durch ein Hochschulstudium im Bereich Food Science.

 

Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

Alle Plätze sind vergeben.

Erlerne in unserem fortschrittlichen Betrieb, wie mithilfe von Digitalisierung hochwertige Nahrungsmittel entstehen! In Deinem Berufsalltag als Fachinformatiker für Systemintegration dreht sich alles um IT-Systeme. Als Fachinformatiker*in der Fachrichtung Systemintegration planst, konfigurierst und verwaltest Du unsere IT-Systeme. Du berätst unser Team bei Auswahl und Einsatz der Geräte und löst Anwendungs- und Systemprobleme. 

Durch die immer stärker voranschreitende Digitalisierung hast Du mit diesem Ausbildungsberuf tolle Perspektiven. Du weiterführende Fortbildungen und Spezialisierung hast Du tolle Karrierechancen für Deine Zukunft!

 

Industriekaufmann (m/w/d)

Start: Sommer 2024

Hier lernst Du alle Abläufe und kaufmännischen Prozesse unserer Molkerei kennen, stellst einen reibungslosen Ablauf sicher und trägst somit zum Erfolg unserer Genossenschaft bei. Das tust Du als Industriekaufmann*frau beispielsweise dadurch, dass Du bei uns kaufmännische und betriebswirtschaftliche Aufgaben übernimmst. Du unterstützt uns bei Verwaltungsaufgaben und Prozessen wie z. B. Realisierung von Kundenaufträgen, Marketing und im Finanzwesen allgemein.

Diese Ausbildung eröffnet Dir gute Zukunftsaussichten. Durch diverse Zusatzqualifikationen – wie beispielsweise Fremdsprachen oder internationales Marketing – kannst Du Dich weiterbilden. Auch Studiengänge wie beispielsweise Betriebswirtschaftslehre können dann Etappen auf Deinem weiteren Karriereweg sein, wenn Du Lust darauf hast.

 

Einzelhandelskaufmann (m/w/d)

Start: Sommer 2024

Versorge die Menschen aus der Region mit tollen Produkten! Die Ausbildung als Kauffrau bzw. Kaufmann im Einzelhandel ist eine der beliebtesten Ausbildungen bei jungen Menschen. Sie vereint das Management der Waren wie Einkauf, Lagerung und Verwaltung mit dem Verkauf. Du berätst unsere Kunden und kümmerst Dich um die Warenpräsentation. Wenn Du Spaß an der Kommunikation mit Menschen hast, bist Du hier genau richtig.

Als Einzelhandelskaufmann*frau stehen Dir viele Möglichkeiten für einen beruflichen Aufstieg offen. So kannst Du im Einzelhandel beispielsweise Filialleiter*in, Teamleiter*in oder Verkaufsleiter*in werden.

 

Lust auf einen Schnuppertag?

LERNE UNS EINFACH MAL KENNEN!

Nutze ganz unkompliziert die Möglichkeit, einen ersten Einblick in unsere Ausbildungsberufe und unser Unternehmen zu erhalten. – Vereinbare mit uns einen Schnuppertag. Übrigens: Auch ein Schülerpraktikum wie BORS und BOGY kannst Du gerne bei uns anfragen.

Vom Azubi zur Laborleiterin

Die Erfolgsstory

KATRIN MERKLE
Laborleiterin

„Eigentlich war mein Plan, etwas in Richtung Chemie zu studieren. Allerdings war es mir wichtig, zuvor eine praktische Ausbildung zu machen.

Nach meinem Abitur begann ich 2001 eine Ausbildung bei der Hohenloher Molkerei. Dann hat es mir hier so gut gefallen, dass ich gar nicht mehr studieren gegangen bin.

Nach der Lehre arbeitete ich zunächst als Gesellin und machte nach 6 Jahren meinen Meister. Heute bin ich Laborleiterin und sehr stolz darauf!“

Impressionen Ausbildung

So ist arbeiten bei der Hohenlohner Molkerei